crossbar wolke nr1 wolke nr2 wolke nr3 wolke nr4

Reclay StewardEdge ernennt neuen Firmenpräsidenten

Toronto, Ontario, 21.04.2015

Der Vorstand von Reclay StewardEdge (RSE) hat Ken Friesen zum Firmenpräsidenten von Reclay StewardEdge Inc. ernannt, einem Unternehmen, dessen erklärtes Ziel es ist, Unternehmenslenker zu inspirieren und bei der Umsetzung führender Lösungen im Bereich der Entsorgungswirtschaft zu unterstützen.

“Ken verfügt über die Zuverlässigkeit, durch sein innovatives Denken und seine Fähigkeit die Energie diverser Interessenvertreter in Hinblick auf ein gemeinsames Ziel zu bündeln, unser nordamerikanisches Team zu großen Leistungen zu führen,” so Dr. Fritz Flanderka, Aufsichtsratsvorsitzender von RSE. "Wir sind wirklich gespannt, was sich in Zukunft in der sich rapide wandelnden Landschaft des Umwelt- und Entsorgungsmanagements in Nordamerika tun wird".Seit 1990 war Ken Friesen maßgeblich am Aufbau sowie der Einführung, der Entwicklung und der Implementierung von Multi-Stakeholder Entsorgungsmanagementprogrammen in Manitoba, Ontario, British Columbia und Saskatchewan beteiligt. Die langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet hat ihm ein komplexes Verständnis vermittelt, was Entsorgungsmanagementprogramme, Recycling und den Marktplatz betrifft. Neben dem Aufbau diverser Unternehmen und Organisationen im Bereich des Recycling, versteht Ken als ehemaliges Gremiumsmitglied des Verbandes Kanadischer Kommunen (Federation of Canadian Municipalities) politische Prozesse sowohl auf kommunaler als auch auf Provinzebene.

"Es ist ein Privileg in einer Zeit, die für Compliance- und Entsorgungsinitiativen sowohl in Kanada als auch in den USA sehr dynamisch ist, zum Unternehmenspräsidenten ernannt zu werden", meint Ken Friesen. "Als Unternehmen waren wir in unsicheren Zeiten stets erfolgreich, weil wir neue Wege beschritten haben, die für unsere Kunden hilfreich waren".

Selbst aus Manitoba stammend, teilt Ken seine Zeit zwischen den Büros in Toronto und Manitoba auf. Ken, der seit 30 Jahren Inhaber einer (Privat)-Pilotenlizenz ist, liebt Reisen und Herausforderungen außerhalb seines Jobs.

In seiner neuen Funktion wird Ken damit fortfahren, die Präsenz des Unternehmens im privaten und öffentlichen Bereich weiter auszubauen, indem er nationalen und multinationalen Organisationen strategische Beratung anbietet.

RSE bietet eine breite Palette von Dienstleistungen, die darauf ausgerichtet sind, dem Kunden beim Erreichen seiner Ziele sowie bei Kosteneinsparungen zu helfen und seine Umweltleistung insgesamt zu verbessern. Das Unternehmen kann auf eine lange Reihe von Recyclingprogrammen zurück blicken, die es unter freiwilligen und verpflichteten Bedingungen im Namen seiner Kunden innoviert und durchgeführt hat.

"Alles was wir tun, geschieht stets im Interesse des Kunden, da wir ihn dabei unterstützen, seine Ziele in Bezug auf Nachhaltigkeit und Reduzierung der Kosten zu erreichen. Helfen wir unseren Kunden, erfolgreich zu sein, so sichert dies auch unseren eigenen Erfolg," erklärt Ken.

Reclay StewardEdge Inc. ist eine führende, internationale Organisation für Umwelt- und Entsorgungsmanagement mit Sitz in Nordamerika. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung und Expertise in Bezug auf nachhaltige Entsorgung und Verwertung von Verpackungen und Produkten. RSE hat zahlreichen Herstellern und staatlichen Behörden in den USA Recyclinglösungen geliefert. 2012 wurde StewardEdge Teil der Reclay Gruppe, wodurch es dem Unternehmen möglich war, eine breitere Palette von Dienstleistungen auf internationaler Ebene anzubieten.

Reduce, Reuse, Recycle, Rethink
www.reclaystewardedge.com

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Jennifer Ramcharan
Communications Manager
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
416-644-8342