crossbar wolke nr1 wolke nr2 wolke nr3 wolke nr4

Klartext!

Unser aktueller Branchenkommentar

Als Unternehmen ist es uns wichtig, Haltung zu beweisen. Dazu gehört, unsere Meinung offen zu äußern und Sachverhalte auf den Punkt zu bringen. Deshalb nehmen wir hier regelmäßig zu aktuellen Diskussionen, Themen und Entwicklungen unserer Branche Stellung. Kritisch, unverblümt, direkt. Klartext! eben.

  • Köln, 03.08.2017 - Klartext Clearingverträge

    Nachdem es auch im Jahr 2016 erhebliche Abweichungen bei den Mengenmeldungen gab, die durch unseriöses Verhalten einiger Marktteilnehmer verursacht wurden, kündigten drei Systembetreiber die aktuellen Clearingverträge. Dazu wurden uns folgende Fragen gestellt, die wir gerne im Klartext für Sie beantworten.

  • Köln, 24.04.2017 - Klartext Umweltschutz

    „Warum machen wir das eigentlich?“ Genau diese Frage sollte beim Thema „Verpackungslizenzierung“ wieder verstärkt in den Vordergrund rücken. Anstelle sich im Klein-Klein zu verlieren, ist es an der Zeit, sich mal wieder das große Ganze vor Augen zu führen.

  • Köln, 09.10.2015 - Dass sich Qualität langfristig bewährt…

    …haben wir in den letzten Tagen und Wochen verstärkt erfahren dürfen. So wurde uns von mehreren Unternehmen im Rahmen der Angebotslegung für 2016 mitgeteilt, dass für sie neben dem Preis zunehmend umfassende Beratung, schnelle Informationen und die Qualität der Abwicklung insgesamt wichtige Entscheidungskriterien für einen Systembetreiber seien.

  • Köln, 15.07.2015 - Mal wieder typisch deutsch…

    …ist die aktuelle Diskussion um das Wertstoffgesetz. Noch bevor überhaupt ein erster Gesetzesentwurf da ist, wird das gesamte Vorhaben bereits heftig kritisiert und teilweise sogar für gescheitert erklärt.

  • Köln, 01.04.2015 - Die Suppe gehörig versalzen...

    ...bekommen die dualen Systeme derzeit bei ihren Bemühungen, den Markt für die Rücknahme von Verkaufsverpackungen in Deutschland weiter zu stabilisieren. Nach dem turbulenten letzten Jahr ziehen endlich wieder alle an einem Strang. Viele gemeinsame Maßnahmen zur Stärkung des Marktes wurden bereits umgesetzt, ...

  • Köln, 18.12.2014 - Im Auflösungsprozess…

    ...befindet sich offenbar die Initiative GemIni. Vor knapp einem Jahr mit viel Medienrummel angetreten, um die dualen Systeme abzuschaffen, scheint der Initiative bereits jetzt die Luft auszugehen. Und das, bevor der Entwurf eines Wertstoffgesetzes überhaupt das Licht der Welt erblickt hat.

  • Köln, 03.09.2014 - Weißer Rauch…

    …steigt seit letzter Woche aus den Schornsteinen der Unternehmenszentralen der dualen Systeme. Was so mancher Beobachter schon nicht mehr für möglich gehalten hat, ist nach langen und mitunter schwierigen Verhandlungen eingetreten: Alle Systembetreiber haben sich geeinigt – auf neue Prüfrichtlinien für die Mengenmeldungen ab 2015, auf Regelungen für die Zahlungen der Nebenentgelte an die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger sowie auf die Finanzierung der Deckungslücke für 2014.

  • Köln, 13.08.2014 - Alles wird besser...

    …verspricht die Initiative GemIni, wenn erst einmal die dualen Systeme abgeschafft sind und die Verpackungsrücknahme und -verwertung von den Kommunen organisiert wird. Nun gut. Neu ist die Forderung nicht. Und neu ist auch nicht, dass zunächst nur eine Forderung im Raum steht und die wichtigste aller Fragen, nämlich die nach der Finanzierung, erst geklärt werden soll, wenn die Verantwortung bereits in den Händen der Kommunen liegt.

Kontakt

01. Ihr Anliegen

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

** Jeder von uns versandte Newsletter enthält einen Link, mit dem Sie sich aus der Empfängerliste austragen können.

Ungültige Eingabe
02. Ihre Kontaktinformationen
Ungültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige Eingabe
Ungültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige Eingabe

* Pflichtfelder

03. Ihre Nachricht
Ungültige EingabeUngültige Eingabe

* Pflichtfelder

Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechnung in das nachfolgende Feld ein.
captcha
Ungültige Eingabe