crossbar wolke nr1 wolke nr2 wolke nr3 wolke nr4

Reclay Group

Recycling und Wertstoffmanagement

Die Reclay Group ist Ihr starker Partner in allen Fragen des Verpackungs- und Entsorgungsmanagements, bei der Entwicklung von Rücknahmesystemen für Verkaufs- und Transportverpackungen, Elektro- und Elektronikaltgeräten und Batterien sowie dem (inter)nationalen Wertstoffhandel. Mit unserem Angebot schließen wir Wertstoffkreisläufe und versorgen die Industrie mit wichtigen Sekundärrohstoffen. Bereits seit 2002 sind wir im Markt aktiv. Heute betreuen wir weltweit über 3.000 Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe und beraten Regierungen bei der Erfüllung ihrer Recyclingziele. Erfahren Sie mehr über unsere führenden Köpfe, unseren Service und unsere Historie.

Unsere Geschäftsführung

  • Raffael A. Fruscio

Raffael A. Fruscio

Raffael A. Fruscio legte 2002 gemeinsam mit Martin Schürmann den Grundstein für die Reclay Group. Als geschäftsführender Gesellschafter verantwortet der gelernte Versicherungskaufmann die strategische Ausrichtung der Gruppe sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Außerdem leitet er das Systemgeschäft sowie die Bereiche Consulting und Internationalisierung. Auf seinen strategischen Überlegungen fußt der Full-Service-Ansatz der Reclay Group.

  • Martin Schürmann

Martin Schürmann

Martin Schürmann ist Mitbegründer und Gesellschafter der Reclay Group. Neben der strategischen Ausrichtung der Gruppe gehören die Bereiche Trading und Stoffströme zu seinem Verantwortungsbereich. Der Diplom-Betriebswirt entwarf den Beratungsansatz der Reclay Group und ist zuständig für die Entwicklung innovativer Recyclingverfahren mit dem Ziel, Abfall als Sekundärrohstoff fast vollständig in den Produktionsprozess zurückzuführen.

  • Dr. Fritz Flanderka

Dr. Fritz Flanderka

Dr. Fritz Flanderka ist seit 2005 Geschäftsführer der Reclay Group. Er leitet die Bereiche Recht, Compliance und Human Resources und ist für die strategische Ausrichtung der Gruppe mitverantwortlich. Der promovierte Jurist ist international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Produktverantwortung (Extended Producer Responsibility) und war Anfang der 1990er-Jahre maßgeblich am Aufbau des deutschen dualen Systems und der Dachorganisation Pro Europe beteiligt. Dr. Flanderka ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und u.a. Hauptautor des Standardkommentars zur Verpackungsverordnung.

Auszeichnung

  • Unternehmen des Monats Juli 2014 Reclay Group ist Unternehmen des Monats

Für das Projekt „trendy hilft Kindern. Mach mit!“ wurde die Reclay Group von der Aktion „Gemeinsam Aktiv“ des Landes Hessen als Unternehmen des Monats Juli 2014 ausgezeichnet. „Gemeinsam Aktiv“ zeichnet jeden Monat ein engagiertes Unternehmen aus, das sich als Bürger seiner Kommune versteht und sein Know-how dazu nutzt, einen sinnvollen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten. Genau das gelingt der Reclay Group durch das Umweltbildungsprojekt trendy. Mit trendy werden Kindereinrichtungen in der Region unterstützt.

Unternehmenshistorie

Umfassender Service aus einer Hand

Seit über zehn Jahren unterstützen wir unsere Kunden bei der Erfüllung ihrer abfallrechtlichen Verpflichtungen. Mit neuen, spezialisierten Gesellschaften weiteten wir unser Angebot im Laufe der Zeit kontinuierlich aus. Heute decken wir für Sie die komplette Wertschöpfungskette der Verpackungsentsorgung und -verwertung ab und stehen Ihnen in allen umweltrelevanten Fragen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite.

Reclay Highlights

  • 2002

    • country_flag_de

    Geburtsstunde der Reclay


    Mit Gründung der Reclay GmbH beginnt die Erfolgsgeschichte unserer Unternehmensgruppe.

  • 2004

    • country_flag_glo

    Branchenlösungen als zusätzliches Dienstleistungsangebot


    Wir gehen mit unseren ersten Branchenlösungen an den Start und bieten Kunden eine optimale Ergänzung zum dualen Entsorgungssystem.

  • 2006

    • country_flag_de

    Start unseres dualen Systems


    Wir erhalten die bundesweite Feststellung für unser duales System Redual und bringen damit frischen Wind in den Markt.

  • 2010

    • country_flag_at

    Österreich als neuer Markt


    Wir setzen uns für das Aufbrechen der monopolisitschen Strukturen ein und bieten unseren Kunden auch in Österreich eine umfassende Beratung sowie ein Rücknahmesystem für Gewerbeverpackungen.

    • country_flag_glo

    Aufbau der Verwertungs Expertise / Handel mit Sekundärrohstoffen


    Mit der Gründung der WEM GmbH (seit 2014 Reclay Materials GmbH) schließen wir durch effizientes Stoffstrommanagement Wertstoffkreisläufe.

  • 2012

    • country_flag_de

    Von Kindern für Kinder


    Unsere Umweltbildungsinitiative „trendy hilft Kindern. Mach mit!“ startet und zeigt bereits den Kleinsten, dass auch gebrauchte Dinge einen Wert haben.

    • country_flag_ca

    Der Schritt über den großen Teich


    In Nordamerika gewinnen die Themen Produktverantwortung und Recycling immer mehr an Bedeutung. Mit unserer Tochtergesellschaft Reclay StewardEdge beraten wir Unternehmen und Regierungen.

    • country_flag_at

    Sichere Entsorgung von Altmedikamenten


    Mit REMEDICA bieten wir in Österreich ein Rücknahmesystem für die umweltgerechte und zuverlässige Entsorgung von abgelaufenen oder nicht mehr benötigten Medikamenten über Apotheken an.

    • country_flag_de

    Nationales Wachstum


    Wir übernehmen unseren Mitbewerber Vfw GmbH und bietet unseren Kunden ein noch größeres Dienstleistungsportfolio an.

  • 2013

    • country_flag_glo

    Expansion nach Mittel- und Osteuropa


    Ab sofort beraten wir unsere Kunden auch bei der Verpackungslizenzierung in Tschechien, der Slowakei, Slowenien und Ungarn.

  • 2014

    • country_flag_fr

    Ausbau des Beratungsgeschäfts in Frankreich


    In Frankreich unterstützen wir mit der Gründung von Valorie SAS Inverkehrbringer hinsichtlich ihrer Rücknahmepflichten und Optimierungsmöglichkeiten.

    • country_flag_de
    • country_flag_at

    Verpackungslizenzierung für Kleinunternehmer


    Mit activate – by Reclay bieten wir die Online-Verpackungslizenzierung ohne Vertragslaufzeit und Mindestbestellmenge an.

    • country_flag_at

    Wettbewerb in Österreich


    Unsere Anstrengungen zahlen sich aus: Im Markt für Haushaltsverpackungen hält 2015 der Wettbewerb Einzug. Die Reclay UFH GmbH wird als Rücknahmesystem genehmigt.

  • 2015

    • country_flag_glo

    Geographische Expansion unserer Aktivitäten im sekundären Rohstoffhandel


    Wir erweitern unsere Dienstleistungen im Bereich des Rohstoffhandels in Europa auf die Länder Spanien, Frankreich, Belgien und Norwegen.

    • country_flag_cl

    Expansion nach Südamerika


    Mit der Reclay Chile SpA beraten wir die chilenische Regierung bei der Einführung einer Gesetzgebung zur erweiterten Produktverantwortung sowie Unternehmen zu den daraus resultierenden verpackungsrechtlichen Verpflichtungen.

International stark aufgestellt

Optimaler Service aus einer Hand: Diesen bieten wir Ihnen nicht nur in allen Ländern, in denen wir Standorte haben , sondern in vielen weiteren europäischen Staaten wie Bulgarien, Estland, Lettland, Polen und Rumänien. Überlassen Sie uns die komplette Erfüllung Ihrer verpackungsrechtlichen Pflichten. Wo wir kein eigenes Sammel- und Verwertungssystem betreiben, arbeiten wir mit sorgfältig geprüften Partnern zusammen, die unsere – und Ihre – hohen Anforderungen souverän erfüllen.

Kontakt

01. Ihr Anliegen

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

** Jeder von uns versandte Newsletter enthält einen Link, mit dem Sie sich aus der Empfängerliste austragen können.

Ungültige Eingabe
02. Ihre Kontaktinformationen
Ungültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige Eingabe
Ungültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige EingabeUngültige Eingabe

* Pflichtfelder

03. Ihre Nachricht
Ungültige EingabeUngültige Eingabe

* Pflichtfelder

Ungültige Eingabe
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechnung in das nachfolgende Feld ein.
captcha
Ungültige Eingabe